Funktions­kiefer­orthopädie

Durch kieferorthopädische Untersuchungen bei Erwachsenen können wir nicht nur Zahnfehlstellungen erkennen und identifizieren, sondern wir können auch ermitteln, ob die Funktionalität des Kauapparats eingeschränkt oder gestört ist. Denn ein „falscher Biss“ hat oftmals negative Auswirkungen auf den gesamten Körper. Die Folgen können u.a. unerklärliche Kopf- und Nackenschmerzen, Kieferknacken und Knirschen sein. Die Therapie einer solchen Funktionsstörung kann sich somit auch positiv auf den gesamten Körper auswirken und die durch funktionelle Störungen verursachten Beschwerden in anderen Körperregionen wieder ausgleichen.

Mithilfe einer Funktionsdiagnostik können wir die Ursachen ermitteln oder ausschließen. Dabei untersuchen wir das ganze craniomandibuläre System bestehend aus Schädel- Halswirbelsäulen- sowie Kieferknochen und schauen uns dabei auch angrenzendes Weichgewebe wie Muskulatur von Kopf, Schultern, Lippen, Wangen und Zunge an. Auf Grundlage dieser eingehenden Diagnostik entwickeln wir schließlich ein ganzheitliches Therapiekonzept. Vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein persönliches Gespräch in unserer kieferorthopädischen Praxis in Solingen.